Annabella Kalisch


Kontakt annabellakalisch@web.de

Copyright 2007-2012
Built with Indexhibit

http://annabellakalisch.com/files/gimgs/th-27_homepageport3_v2.jpg

* 1988 in Cuxhaven

2009-14 Studium an der HAW Hamburg / Zeichnung bei Prof. Gabriele Basch, Masterabschluss

2014 Studium an der Muthesiuskunsthochschule Kiel / Zeichnung bei Prof. Piotr Nathan

seit 2014 Kunstkursleitung an verschieden Schulen

2015 artist-in-residence Haihatus, Joutsa, Finnland

2016/17 Klaus-Kröger-Stipendium

2018 Lehrauftrag an der Universität Paderborn

Ausstellungen

2012: Verga, Gängeviertel, Hamburg
The Uncanny, Grundbuchhalle, Hamburg

2013: Dunkel, Kulturhaus 73, Hamburg
Ereignis Druckgraphik 5, Leipzig
Lange Nacht der Bilder, Friedrichshain, Berlin
Reeper Reeper, Reeperbahn, Hamburg

2014: Papierfrühling, Hinterconti, Hamburg
wesen.haft., Hinterconti, Hamburg
Kunst in der Börse, Börse, Hamburg

2015: blumen.still., 2025 e.V., Hamburg
Master die Erste, Atelierhaus, Kiel
luft.spitzen., Delikatessenhaus, Leipzig
SNAP, 3rd International Printmaking Symposium, Bentlage, Rheine

2016: schwarz glänzende Gräser, Raum links rechts, Hamburg
TASTE Fest der Künste, Hamburg
Perron Kunstpreis, Kunstverein Frankenthal, Frankenthal (Pfalz)

2017: blick.dicht., Husumer Kunstverein, Rathaus Husum
schatten.wuchs., Kunstverein Elmshorn, Elmshorn
Stipendiatenausstellung, Künstlerhaus Sootboern, Hamburg
nacht.wandeln., Kleppart, Paderborn
was ich weiß, was ich schwarz, Kunstmuseum Paderborn

2018: was ich weiß, was ich schwarz, Kunstmuseum Paderborn
Grafisches, Kunstverein Uelzen, Uelzen

Beiträge in Publikationen

2013: LUKS-Magazin 2

2014: LUKS-Magazin 3
Das Zarte - Eine Enzyklopädie über das Zarte (von der Bauhaus-Universität Weimar)

2017: Katalog mit Arbeiten von 2013-2017